Schenker Solutions Logo
Suche
Close this search box.

VR- & XR-Lösungen für
Bau-, Ingenieurs- & Architekturwesen

Die Virtual Reality- und Mixed-Reality-Hardware der neuesten Generation ermöglicht es Architekten und Bauplanern, Entwürfe in virtuellen Umgebungen zu visualisieren. 

Ihr direkter Ansprechpartner für Bau-, Ingenieurs- & Architekturwesen
JAN STEENECK
Sales Manager B2B International
XR Design

Visuals & 3D-Modeling

Virtual und Mixed Reality bietet das Potenzial viele Bereiche zu revolutionieren, insbesondere für Branchen, die auf räumliche Interaktionen mit Modellen angewiesen sind. Die immersive Anwendung unserer Hardware unterstützt Architekten, Ingenieure und Designer dabei komplexe virtuelle Modelle und Simulationen für die Visualisierung von Gebäuden und Infrastrukturen zu erstellen, ohne physisch vor Ort sein zu müssen und bevor sie gebaut werden.

VR kann auch verwendet werden, um 3D-Modelle von Gebäuden und Räumen zu manipulieren. Designer und Architekten können in VR-Umgebungen Änderungen an ihren Modellen in Echtzeit vornehmen. Dies ermöglicht es dem Nutzer, die räumlichen Qualitäten des Designs besser zu verstehen und zu erleben.

VR XR Schulung und Zusammenarbeit

Zusammenarbeit & Schulungen

Architekten, Ingenieure und Bauplaner können VR nutzen, um virtuelle Design-Reviews oder -konzepte in Echtzeit zu evaluieren, bei denen sich Teammitglieder an unterschiedlichen Orten in ein und derselben virtuellen Umgebung befinden. Die XR-Hardware ermöglicht virtuelle Inspektionen, die Analyse von bestehenden Bedingungen und die Entscheidungsfindung für das Design, ohne physisch vor Ort zu sein, was den Prozess bequemer und kosteneffektiver gestaltet.

Die Nutzer können virtuelle Designprojekte oder Bauprozesse simulieren und die Einhaltung von Bauvorschriften in einer sicheren und kontrollierten Umgebung üben. Dies kann helfen, Konzepte und Ideen besser zu verstehen als durch herkömmliche 2D-Renderings.

XR Easy

Unzählige Möglichkeiten

Unabhängig davon, ob Sie alleine oder im Team arbeiten, beschleunigen virtuelle Design Reviews in XR den Revisionsprozess. Darüber hinaus eröffnen sich vollkommen neue Möglichkeiten, die den Planungsprozess insgesamt agiler gestalten. Die Notwendigkeit physischer Prototypen kann oft vermieden werden, während die virtuelle Zusammenarbeit mehrerer Parteien über Standorte und Unternehmen hinweg ermöglicht wird.

Reisen werden überflüssig. Dadurch wird eine frühzeitige und häufigere Einbeziehung von Kunden, Monteuren, Arbeitern und Vorgesetzten möglich, was die Qualität der Planung erheblich verbessert und die Planungszeit und -kosten reduziert.

Design-Workflows: revolutioniert

Varjo, Kia und Autodesk VRED

Mit Varjo können Kia-Designer neue virtuelle Fahrzeugmodelle neben physischen Modellen prüfen oder ein physisches Tonmodell mit virtuellen Daten überlagern. So können sie beispielsweise bei der Innenraumgestaltung digitale Inhalte über einen physischen Sitzblock legen.

Design-Workflows: revolutioniert

Varjo, Kia und Autodesk VRED

Mit Varjo können Kia-Designer neue virtuelle Fahrzeugmodelle neben physischen Modellen prüfen oder ein physisches Tonmodell mit virtuellen Daten überlagern. So können sie beispielsweise bei der Innenraumgestaltung digitale Inhalte über einen physischen Sitzblock legen.

Unsere Lösungen

Die zur Produktivitätssteigerung in den entsprechenden Bereichen benötigte VR-Technologien werden von uns auch als Bundle-Optionen angeboten. Im professionellen Einsteigerbereich ermöglicht das mit einer NVIDIA GeForce RTX 4070 ausgestattete SCHENKER KEY 17 die reibungslose Nutzung einer hochmodernen VR-Umgebung in Kombination mit der VARJO AERO. Als stationäre Version eignet sich auch die SCHENKER XR-STATION dank seiner leistungsfähigen Komponenten wie der NVIDIA RTX A4000 hervorragend zum Betrieb des Headsets. Mit seinem platzsparenden ITX-Gehäuse findet das elegant designte Mini-System mühelos einen Platz in jeder Umgebung und bietet Leistung in einem Umfang, der von professionellen Extended-Reality-Pionieren benötigt wird.

Unsere Lösungen

Die zur Produktivitätssteigerung in den entsprechenden Bereichen benötigte VR-Technologien werden von uns auch als Bundle-Optionen angeboten. Im professionellen Einsteigerbereich ermöglicht das mit einer NVIDIA GeForce RTX 4070 ausgestattete SCHENKER KEY 17 die reibungslose Nutzung einer hochmodernen VR-Umgebung in Kombination mit der VARJO AERO.

Als stationäre Version eignet sich auch die SCHENKER XR-STATION dank seiner leistungsfähigen Komponenten wie der NVIDIA RTX A4000 hervorragend zum Betrieb des Headsets. Mit seinem platzsparenden ITX-Gehäuse findet das elegant designte Mini-System mühelos einen Platz in jeder Umgebung und bietet Leistung in einem Umfang, der von professionellen Extended-Reality-Pionieren benötigt wird.

Unsere Lösungen

Im professionellen Einsteigerbereich funktioniert das SCHENKER KEY 17 ausgestattet mit einer NVIDIA GeForce RTX 4070 in Kombination mit der HTC Vive Pro 2 reibungslos und ermöglicht die optimale Nutzung einer hochmodernen VR-Umgebung. Für die maximale Performance bieten wir Ihnen das SCHENKER KEY 17 Pro mit NVIDIA RTX 4080 oder sogar RTX 4090 an, mit der sich jede noch so leistungsintensive Anwendung optimal ausreizen lässt.

Als Desktop-Version eignet sich die SCHENKER XR STATION dank leistungsfähiger Komponenten wie der NVIDIA RTX 4070 oder der NVIDIA Quadro A4000 bestmöglich zum Betrieb von Headsets wie der HTC Vive Pro 2 oder dem leistungsstarken Streaming für Headsets wie der HTC VIVE XR Elite oder HTC VIVE Focus 3.

Ultimative Performance

Für eine Leistung der Superlative empfehlen wir das VARJO XR-3 Headset. Als weltweit einzige Mixed-Reality-Brille mit menschlicher Augenauflösung (>60 PPD) und dem weitesten Passthrough-Sichtfeld der Branche (115 Grad) benötigt das VARJO XR-3 leistungsstarke Hardware. 

Für absolute Spitzenperformance empfehlen wir Ihnen für die XR-3 daher das SCHENKER KEY 17 Pro inklusive NVIDIA GeForce RTX 4090 oder alternativ in der Desktop-Variante die SCHENKER XR-Station, ausgerüstet mit einer NVIDIA RTX A6000. Beide Geräte lasten das VARJO XR-3 Headset durch ihre hervorragenden Grafikeinheiten bis zur maximalen Leistung aus und ermöglichen eine Performance ohne jegliche Abstriche.

Wir finden die passende Software für Sie.

VRdirect ermöglicht es Ihnen, immersive Schulungen mit Virtual Reality für schnelleren Lernerfolg, weniger Ausfallzeiten und daraus resultierenden geringeren Kosten zu realisieren. Ebenso sind virtuelle Rundgänge durch Produktionslinien, Büroräume oder Ausstellungsgelände möglich.

ManageXR löst die Herausforderungen von VR-Rollouts. Verteilen Sie Inhalte, passen Sie die Benutzererfahrung an und beheben Sie Geräteprobleme, ohne Ihren Schreibtisch zu verlassen. Richten Sie alle Ihre VR-Inhalte remote an eine ganze Headset-Flotte und halten Sie Ihre Geräte so aus der Ferne auf dem neuesten Stand.

XR Easy Logo

Anwendungsbeispiel

Montageplanung und Design Reviews in VR

Erfahren Sie, wie dank PICO und XR-EASY neue Wege in der Montageplanung eröffnet werden: Mit XR-EASY kann jeder jederzeit und überall mit bloßen Händen intuitiv an virtuellen Prototypen arbeiten.
So können Montageprozesse simuliert, Greif- und Montageschritte optimiert und insgesamt Verschwendung reduziert werden. Das spart viel Zeit, Geld und erhöht die Arbeitssicherheit. Somit vereinfacht und beschleunigt XR-EASY das Design Review und erleichtert die Dokumentation von Entscheidungen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
bestware.com
In unserem Online-Shop bestware.com können Sie Ihr Wunsch-Gerät frei konfigurieren
Schenker Solutions Logo
Für ein individuelles Angebot kontaktieren Sie unsere Experten